4. Obscura Filmfestival Hannover

01. - 04. September 2021

Dieses Filmfestival wird gefördert von:

Logo_Kulturbüro.jpg

01.09. & 03.09., 18:00 - 24:00

Medienhaus Hannover

Schwarzer Bär 6
30449 Hannover

02.09., 18:00 - 23:00

Kino im Künstlerhaus

Sophienstraße 2

30159 Hannover

Programm

VVK in den Kinos, im Cinestar auch online

04.09., 14:00 - 00:30

Cinestar Garbsen

Rathausplatz 2
30823 Garbsen

Gäste
02.09., 20:30 Uhr, Kino im Künstlerhaus

Vivian Papageorgiou, Regisseurin von Hänsel

Vorfilm vor anonymous animals

A1-Poster neu.jpg

Die Gewinner:

Bester Langfilm: Two Heads Creek

Bester Kurzfilm: La Última Navidad del Universo

Vielen Dank an die Sponsoren:
LZ_Logo_web.png
deadline_Logo_kompakt.png
logo_virus.png
Pierrot.jpg
Lighthouse_Logo_negativ.png
Ill Logo Web.jpg
Nameless pure black.png
landscape_for_homogenic_non-white_backgr
indeed-logo-2018.png
Artofhorror_logo.png
Festivalplanung, Organisation und Filmauswahl: David Ghane​

Vielen Dank an Team und Helfer:
Hauptförderer: Kulturbüro der Landeshauptstadt Hannover
Kino: Ekkehard Kähne, Medienhaus Hannover, Ralf Knobloch-Ziegan, Boris Wiegand, Kino im Künstlerhaus, Marco Böcke, Kati Reim, Cinestar Garbsen, Henriette Hindemith, Petra Stümer, CMS Event GmbH
Presse: ittenbach-fans.de, 100 Years of Terror, Geek Germany, Thrill and Kill

Poster, Flyer: Feri Zsolnai, 25/7 Designstudio
Trailer: Zoe Kavanagh, Ill Eagle Films, George Karja, La Katana Films
Sponsoren: LARPZeit, Deadline Magazin, Virus Magazin, Art of Horror Magazin, Pierrot Le Fou, Lighthouse Film, Indeed Film, Nameless Media
Festival Beratung und Unterstützung: Das Fanmagazin, Steve Palaser